Technologie- und Gründerzentrum Wattenscheid

Arbeiten in historischem Ambiente
Das Technologie- und Gründerzentrum Wattenscheid (TGW), ein Projekt der Internationalen Bauausstellung Emscher Park, wurde 1998 in den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden der ehemaligen Zeche Holland in Bochum-Wattenscheid eröffnet. Das Zentrum bietet einen idealen Standort für Gründer und innovative, kleine Unternehmen aus dem gesamten Bereich der unternehmensnahen Dienstleistungen.

Die besondere Ausstrahlung der früheren Zechengebäude wurde bei der Umwandlung zum multifunktionalen Technologie- und Veranstaltungszentrum bewahrt. Die hohen lichtdurchfluteten Räume spiegeln die Spannung von früher Industriearchitektur und modernen Gestaltungselementen wider.

Räumlichkeiten
Auf einer Gesamtfläche von über 4.000 qm bietet das TGW moderne Büro- und Werkstatt-räume, die in abgeschlossenen Mieteinheiten verschiedenen Zuschnitts und Größe (50-150 qm) genutzt werden können.

Für Seminare und Workshops steht ein ausgestatteter Konferenzraum (mit Bewirtungsangebot) bereit. Größere Veranstaltungen können in der historischen „Alten Lohnhalle“ durchgeführt werden.

Das TGW verfügt weiterhin über ein Bistro mit täglich wechselndem Mittagstisch.

Konditionen
Vertragsdauer: In der Regel 5 Jahre, individuelle Vereinbarungen möglich
Monatliche Netto-Grundmiete: Büroräume: 7,90 €/qm, Stellplätze: 25,00 € pro Stellplatz (Alle Preise zzgl. 19 % Mehrwertsteuer)

Ihr Ansprechpartner: Christof Weiser

Impressionen

Business in Bochum starten?
Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns:

Tel.: +49 234 61063-200
Fax: +49 234 61063-210
E-Mail: kontakt@bochum-wirtschaft.de