Nachrichten

Aktuelles Stellenangebot

Zur Verstärkung unseres Teams Verwaltungsservice suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in in Vollzeit.

Die Bochum Wirtschaftsentwicklung ist zentraler Ansprechpartner für die Wirtschaft in Bochum und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen für Existenzgründer, ansässige Unternehmen und auswärtige Investoren. Die Bochum Wirtschaftsentwicklung hat eine aktive Funktion als Impulsgeber und Initiator, gemeinsam mit den Bochumer Hochschulen eine aktive Gründungsszene und den Gründungsstandort Bochum zu entwickeln. Die Vermarktung der Bochum Wirtschaftsentwicklung erstreckt sich von einzelnen Büro- und Verkaufsräumen bis hin zur kompletten Immobilien und Gewerbeflächen. Darüber hinaus ist die Bochum Wirtschaftsentwicklung Bindeglied zwischen den Unternehmen und der Stadtverwaltung bei wirtschaftsrelevanten Verwaltungsangelegenheiten.

Zur Verstärkung unseres Teams Verwaltungsservice suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in in Vollzeit.

Der Verwaltungsservice gehört zu den gefragtesten Dienstleitungen der Bochum Wirtschaftsentwicklung und hat bei den Bochumer Firmen einen entsprechend hohen Stellenwert. Denn zahlreiche Unternehmen müssen in diversen Phasen der Unternehmensentwicklung in Kontakt zur Bochumer Stadtverwaltung treten. Die Bandbreite ist groß, Beispiele sind die Gewerbeanmeldung, Aufenthaltsrechte, das Baugenehmigungsverfahren oder die Erschließung des eigenen Firmengrundstücks. Der Verwaltungsservice hat die entsprechenden Kenntnisse über die einzelnen Zuständigkeiten im Rathaus, verfügt über die nötigen Netzwerke innerhalb der Stadtverwaltung, um den Unternehmer möglichst schnell an sein gewünschtes Ziel zu bringen und setzt entsprechende Verfahren mit den Beteiligten in Gang.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind die zentrale Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung bei zahlreichen Fragestellungen
    • Sie ordnen die Probleme fachkundig ein, z. B. in Genehmigungsverfahren, Fragen des Baurechtes, Planungsrechtes, Umweltschutzes, der Ver- und Entsorgung sowie verkehrsrechtlichen Themen und beraten die Firmen zur zielführenden Vorgehensweise.
    • Sie suchen für die Firmen den richtigen Ansprechpartner im Rathaus und kontaktieren ihn bei Bedarf vorab, um ihn schon einmal für das Thema zu sensibilisieren.
    • Sie initiieren und organisieren die Termine mit allen beteiligten Ämtern und begleiten bzw. unterstützen die Firmen fachkompetent im weiteren Verlauf des Verfahrens.
  • Mit anderen Worten: Sie tragen ganz entscheidend zur erfolgreichen Ansiedlung und Entwicklung der Unternehmen am Wirtschaftsstandort Bochum bei!
  • Bei diesen Aufgaben arbeiten Sie intensiv mit unseren Branchenbetreuern sowie den weiteren
    Fachbereichen und Teams der Bochum Wirtschaftsentwicklung zusammen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung und bringen einige Jahre Berufserfahrung mit.
  • Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium der Raumplanung und weisen Erfahrungen im Umgang mit der Verwaltung vor.
  • Weiterhin bringen Sie fundierte Kenntnisse zu Verwaltungsabläufen und politischen Entscheidungsprozessen mit und verfügen idealerweise über Kenntnisse in wirtschaftsrelevanten Verwaltungsbereichen wie Bauplanung und Bauordnung.
  • Sie besitzen Empathie und Verhandlungsgeschick und denken unternehmerisch.
  • Sie kommunizieren sicher, Kontaktfreudigkeit zeichnet Sie aus.
  • Problemstellungen der Unternehmen nehmen Sie konstruktiv auf und handeln lösungsorientiert. Selbstständiges Arbeiten mit Struktur und Effizienz ist für Sie selbstverständlich.
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit gehören zu Ihren Eigenschaften.
  • Im Idealfall pflegen Sie darüber hinaus Netzwerke zu Fachämtern der Stadt Bochum. Alternativ zeichnet Sie die Fähigkeit aus, diese schnell herzustellen.

Unser Angebot

  • Die Bochum Wirtschaftsentwicklung bietet Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld. Sie erwartet eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetenten und dynamischen Team.
  • Wir bieten eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit.
  • Vielfältige Sozialleistungen und eine individuelle Mitarbeiterförderung gehören zu unserem Angebot.
  • Bewerber*innen außerhalb der Region unterstützen wir mit Relocation-Leistungen.
  • Die Bewerbungsfrist endet zum 6. April 2018.

Allgemeines

  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
  • Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX wird begrüßt.
  • Die Gewährleistung von Chancengleichheit im Hinblick auf kulturelle Vielfalt, Herkunft und Lebensweise ist selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per
E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Die Bewerbung richten Sie bitte bis zum 6. April 2018 an Timo Dotschkal. Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen ist Rouven Beeck.