Aktuelle Nachrichten

Donnerstag, 08. Dezember 2016

Center for Advanced Internet Studies startet 2017 in Bochum


Digitale Welt von morgen: Land fördert Zentrum für Internetforschung mit drei Millionen Euro

Das Center for Advanced Internet Studies (CAIS) startet 2017 in Bochum seine Arbeit, um die gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung zu erforschen. Beteiligt sind die Universitäten Bochum, Düsseldorf, Bonn und Münster sowie das Grimme-Institut in Marl. Das Wissenschaftsministerium fördert das CAIS mit insgesamt knapp drei Millionen Euro über drei Jahre (2017–2019). Eine Weiterförderung für zwei weitere Jahre ist bereits in Aussicht gestellt.

„Die Stadt Bochum freut sich außerordentlich über die Ansiedlung des CAIS und gratuliert den Initiatoren zur Förderung. Damit können wir in Bochum unsere Stärken im Bereich IT-Sicherheit und Digitalisierung weiter ausbauen. Insbesondere die Beschäftigung mit den ganz alltäglichen Fragen der Internetnutzung und der Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern stellt eine wichtige Voraussetzung dar“, kommentiert Oberbürgermeister Thomas Eiskirch.

PDF herunterladen ›

Business in Bochum starten?
Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns:

Tel.: +49 234 61063-200
Fax: +49 234 61063-210
E-Mail: kontakt@bochum-wirtschaft.de